Bonn
Menü

No! KO – Geh auf Nummer sicher

No! KO – Geh auf Nummer sicher

Vorbeugen ist der beste Opferschutz – auch bei KO-Tropfen.

Die Bonner Außenstelle des WEISSEN RINGS freut sich über die hervorragende Präventionsarbeit der NO!-K.O.-Kampagne der Bonnerin Alexandra Roth. Mit überwältigendem Erfolg setzt die frühere Bonna  ihre guten Beziehungen zu Gunsten der Opfer von K.O.-Tropfen ein. Unterstützt wird sie mit beeindruckenden Bildern des Fotografen Jürgen Hofmann.

Das Bewusstsein potentieller Opfer für Gefahren schärfen und die notwendige Zivilcourage und Hilfsbereitschaft für Mitmenschen wecken, sind entscheidend dafür, dass es weniger Opfer gibt. Das riesige Engagement der beiden für die Sicherheit der Mitbürgerinnen und Mitbürger verdient weit über Bonn hinaus Hochachtung und Dank.

Alexandra Roth und ihr gleichfalls im Bonner Karneval vernetzter Fotograf engagieren sich rein ehrenamtlich noch darüber hinaus für Kriminalitätsopfer: Ihre bei der Aktion anfallenden Spenden gehen großzügig an den WEISSEN RING.

Mehr unter: www.no-ko.eu  

Alexandra Roth: "Vorbeugen ist der beste Opferschutz – auch bei KO-Tropfen!" Foto: Jürgen Hofmann